Agentur für Arbeit
Featured Links:
  • Finanzielle Förderung für Unternehmen bis zu 100 %

    Personal kostengünstig weiterbilden - das Qualifizierungschancengesetz macht es möglich!


Das Arbeit-von-Morgen-Gesetz

Ende Mai 2020 wurde das Qualifizierungschancengesetz um das sogenannten Arbeit-von-Morgen-Gesetz (Gesetz zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung) erweitert.

  • Vereinfachte Antrags- und Bewilligungsverfahren (Sammelanträge), wenn wenn eine Gruppe von Beschäftigen mit vergleichbarer Ausgangsqualifikation und vergleichbaren Bildungsziel qualifiziert werden soll.
  • Erhöhung der Bezuschussung der Weiterbildungskosten um 10 %, wenn jeder fünfte Beschäftigte eines Betriebes eine Weiterbildungsmaßnahme besucht.
  • Um weitere 5 % können die Zuschüsse erhöht werden, wenn es eine Betriebsvereinbarung über betriebliche Weiterbildung gibt oder ein Tarifvertrag die betriebsbezogene berufliche Weiterbildung vorsieht.

Damit hat die Bundesregierung ein Gesetz geschaffen, dass die Menschen in Deutschland rechtzeitig auf die Arbeit von morgen vorzubereiten soll. Damit wird der Notwendigkeit eines lebenslangen Lernens und Weiterbildung als Schlüssel zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit im Strukturwandel Rechnung getragen. Die Möglichkeiten von Weiterbildung und Qualifizierung in der Zeit der Kurzarbeit wird somit noch weiter gestärkt.